Vom Traum zur Wirklichkeit

1931 heirateten die Künstlerin Fridel Edelmann und der Fabrikantensohn Arist Dethleffs. Arist begann nach der Hochzeit das erste Wohnauto für seine Frau zu entwickeln. Alles musste von Grund auf neu entworfen, entwickelt, gekauft und gebaut werden. Vorlagen gab es keine.

Doch schon ein Jahr später wurde das Wohnauto bei der Jungfernfahrt erprobt. Es war der Start für die Feuertaufen dieser und aller späteren Wohnwagen Tests der Familie Dethleffs.