Einzigartig
über 4.520 Kunstwerke in der Galerie Dethleffs

Suche nach Kunstwerken von Fridel Dethleffs-Edelmann und Ursula Dethleffs

Kunstwerk des Monats August 2017

Ursula Dethleffs
Selbstbildnis mit Augenklappe
Öl auf Karton , 1948
WVZ-Nr: 251012

Verkauf aus Privatbesitz: in gute Hände

Die kranke Künstlerin = Die erste Krankengeschichte

Von 1948 – Ursula Dethleffs war damals 15 Jahre – stammen diese beiden Selbstbildnisse. Ursula litt an einer schmerzhaften Entzündung des linken Auges.

Das erste Selbstbildnis WVZ-Nr. 251012 ist bedeutender, weil es die kranke Ursula in ungeschönter Realität zeigt. Für eine 15-jährige überrascht das. Vielleicht kannte sie aus einem Kunstbuch der Eltern das Selbstporträt von V. van Gogh mit dem verbunden Ohr. Ihre Angst lässt das rechte Auge wie erstarrt blicken. Der Hintergrund ist schwarz – ihre Einsamkeit wird noch verstärkt durch die gespenstische Struktur des weißen Vorhangs neben ihrem Kopf.

Wichtig ist zudem: Beide Bilder unterscheiden sich stark von den Porträts, die ihre Mutter Fridel Dethleffs-Edelmann um 1948 gemalt hat. Der Einfluss der Mutter als Malerin auf ihre Tochter war groß; er ist aber beim 1. Bild weder im Thema, noch in der Technik, noch in den Farbwahl zu erkennen.

Beide Bilder sind in Öl gemalt. Später wird sich Ursula von der Ölmalerei fast ganz verabschieden: es war das Metier der Mutter, mit der sie glaubte, nicht konkurrieren zu dürfen.

Die zweite Krankengeschichte = Der kranke Cousin von Ursula

Bernd Riedle Selfie 30.07.2017

Im April 2017 ist der Herausgeber der „Galerie-Dethleffs“ an einer Gesichtsrose (Herpes Zoster) erkrankt. Neun Tage war er im Krankenhaus in Lindenberg. Verursacht wurde die Krankheit durch Stress. Im Krankenhaus wurde er mit täglich 10 Infusionen behandelt. Danach wurde er nach Hause entlassen.

Inzwischen wurden die 3 stärksten Medikamente gegen die Herpesviren, gegen Schmerzen und Antibiotika schrittweise abgesetzt. An seinem Kopf ist die Infektion nicht mehr zu sehen. Das Problem liegt dafür unsichtbar unter der Haut: in den Nerven. Für die Krankheit gibt es keine vollständigen Heilungsmethoden. Das Glück war, dass die Krankheit sehr schnell von Dr. Morgen (HNO-Isny) und S. Wieder (Hausarzt) erkannt wurde. Deshalb sind auch die möglichen Beeinträchtigungen an Augen und Ohren nicht aufgetreten. Wie lange die – teilweise massiven Folgen - andauern, ist nicht abzusehen. Zumal sich der Stress wegen der Arbeit für die Galerie Dethleffs, für ein krankes Familienmitglied und anderes mehr nicht vermeiden lässt. (Wir werden sehen, ob die Krankheit schon intelligent genug ist, zwischen negativem Stress und positivem Stress zu unterscheiden.)

Für alle Genesungswünsche bedanke ich mich herzlich. Ich würde mich am liebsten bei jedem Einzelnen bedanken! Bitte haben Sie Verständnis, dass das gegenwärtig nicht möglich ist.

Bernd Riedle 1. August 2017

Mit je einem Klick auf die Links unten können Sie besuchen:

die neue 24. Ausstellung "Fridel Dethleffs-Edelmann: Entdeckte Ölgemälde Blumen 1926-1952" und alle vorher gezeigten Ausstellungen der Internet Galerie Dethleffs.

Auf dem Weg zum Museum 4.0 finden Sie hier schon heute:

Alle Kunstwerke der beiden Künstlerinnen - in Museen, in Ausstellungen, bei Sammlern im In- und Ausland;
Alle Techniken mit allen entsprechenden Werken;
Alle Werke nach den Perioden ihres Entstehens;
Jedes Werk ist schnell zu finden über die "Suche" mit: seiner WVZ-Nummer, seinem Titel usw.

Dethelffs Caravans, Reisemobile

Zusammenarbeit mit Dethleffs-Caravans/Reisemobile

Mit dem Link werben wir hier für das Unternehmen Dethleffs. Dafür wirbt das Unternehmen für den Besuch unserer Kunst-Galerie Dethleffs in seiner Homepage.

Die historischen Wurzeln sind für uns beide Dethleffs in Isny: Wir betreuen hier als Galerie vor allem das unternehmerische und künstlerische Erbe der Familie Dethleffs, während das Unternehmen Dethleffs mit 900 Mitarbeitern Caravans und Reisemobile für Europa baut. Mit einem Klick auf das Logo sind Sie auf der Homepage des Unternehmens Dethleffs www.dethleffs.de

Smartphone oder PC

Die allermeisten user brauchen ihr Smartphone viel häufiger als den PC oder das Tablett. Auch die Galerie-Dethleffs ist mit dem Handy erreichbar. Allerdings werden zu kleine Monitore kaum einem Kunstwerk gerecht. Optimal ist für Kunstwerke der große Monitor – deshalb haben wir das große Format für unsere Galerie Dethleffs optimiert

Ausstellungen

Neue Ausstellungen werden wir im zweimonatlichen Rythmus präsentieren – wir haben dann mehr Zeit als bisher, um die Ausstellungen vorzubereiten.

Verkauf von Sammlern an Sammler

Dafür werden wir fallweise wieder Kunstwerke vorstellen, die von Sammlern an Sammler angeboten werden. Der Service ist für Käufer und Verkäufer kostenlos.

 

 

Zahl ausgestellter Arbeiten steigt auf 4.440 Kunstwerke

Bisher waren 4.250 Kunstwerke von beiden Künstlerinnen in der Galerie Dethleffs ausgestellt. Ab 16. Juni 2016 erhöht sich die Zahl auf 4.440 Kunstwerke.

Die Detailinformation, von welcher Kategorie wie viele Arbeiten gezeigt werden, finden Sie im Kapitel „Details Werke, Geschichte../Zahl der Werke nach Technik“.