Internet-Ausstellung ab Oktober 2014

Mit 15 Werken der jungen Künstlerin aus den Jahren 1912 bis 1920

Geboren wurde Fridel Edelmann 1899 in Hagsfeld-Karlsruhe.
Wesentlich beeinflusst wurden ihre Arbeiten durch ihr Kunststudium in Karlsruhe. Ihre Bewerbung war zwar zunächst abgelehnt worden – für eine Frau schickte sich das damals nicht. Aber um 1919 – nach dem 1. Weltkrieg  - wurde sie und andere Studentinnen dann doch an der Badischen Landeskunstschule zugelassen.

Eng befreundet war Fridel Edelmann mit dem Kommilitonen Hans Schöpflin. Er hat sie mehrmals portraitiert – mit seinem Portrait von Fridel (1922) eröffnen wir diese Ausstellung auf der Homepage.

In den Jahren 1912 bis 1920 waren die Studienreisen vor allem begrenzt auf Karlsruhe und den Schwarzwald. Acht der ausgestellten Werke zeigen Landschaften aus ihrer engeren Heimat um Karlsruhe und im Schwarzwald.

Die Zeichnung des alten Schwarzwaldhauses gehört dem Augustinermuseum der Stadt Freiburg im Breisgau. Die Zeichnung ist so fein aquarelliert, dass das Rot der Geranien am Fenster nur beim aufmerksamen Betrachten erkannt wird.

Zwei Stuben von Bauernhäusern sind als Aquarell gemalt.

Drei Arbeiten zeigen ihren Vater und zwei Frauen aus der Region. Es sind die ersten Studien der - später auch im Ausland - berühmten Porträtmalerin.

Nur ein Blumengemälde haben wir ausgewählt: „Kapuziner in brauner Vase“ - ein Ölgemälde, das in seiner aufblühenden Schönheit der jungen Fridel Edelmann am besten entspricht.

Die 15 Werke der jungen Künstlerin reichen aus, um ihren künstlerischen Enthusiasmus zu verstehen.

In unserem Kapitel „Fridel Dethleffs-Edelmann / Kostbarkeiten“ werden weitere wichtige Werke der Künstlerin vorgestellt.

Bernd Riedle  2014

Industriegelände bei Karlsruhe
Fridel Dethleffs-Edelmann
Industriegelände bei Karlsruhe
Aquarell Bleistift, 1914
WVZ-Nr: 100007
Schlafkammer bei Lehmanns im Schwarzwald
Fridel Dethleffs-Edelmann
Schlafkammer bei Lehmanns im Schwarzwald
Aquarell, 1915
WVZ-Nr: 100018
Kapuziner in brauner Vase
Fridel Dethleffs-Edelmann
Kapuziner in brauner Vase
Öl Leinwand, 1915
WVZ-Nr: 151134
Schwarzwald-Königstein-Doniswald
Fridel Dethleffs-Edelmann
Schwarzwald-Königstein-Doniswald
Kohle, Farbkreide, 1915
WVZ-Nr: 153030
Schwarzwaldhaus
Fridel Dethleffs-Edelmann
Schwarzwaldhaus
Bleistift aquarelliert, 1915
WVZ-Nr: 176020
Bauernstube im Jungbauernhof
Fridel Dethleffs-Edelmann
Bauernstube im Jungbauernhof
Aquarell, 1916
WVZ-Nr: 100017
Karlsruhe-Durlach Am roten Meer
Fridel Dethleffs-Edelmann
Karlsruhe-Durlach Am roten Meer
Farbstifte, 1917
WVZ-Nr: 100008
Schwarzwälder Bauernhaus
Fridel Dethleffs-Edelmann
Schwarzwälder Bauernhaus
Öl Leinwand, 1917
WVZ-Nr: 153170
Bauernhof Fam. Schiff-Meissenheim
Fridel Dethleffs-Edelmann
Bauernhof Fam. Schiff-Meissenheim
Ol Leinwand-Platte, 1918
WVZ-Nr: 153137
Die Brücke
Fridel Dethleffs-Edelmann
Die Brücke
Öl Malkarton, 1918
WVZ-Nr: 153181
Bildnis meines Vaters
Fridel Dethleffs-Edelmann
Bildnis meines Vaters
Bleistift, 1918
WVZ-Nr: 170003
Portrait-Studie
Fridel Dethleffs-Edelmann
Portrait-Studie
Bleistift-schwarzer Farbstift, 1918
WVZ-Nr: 170004
Bäuerin
Fridel Dethleffs-Edelmann
Bäuerin
Tuschezeichnung aquarelliert, 1918
WVZ-Nr: 170012
Schwarzwald-Blasiwald
Fridel Dethleffs-Edelmann
Schwarzwald-Blasiwald
Öl Malplatte, 1919
WVZ-Nr: 153022
Hilperts Säge im Blasiwald
Fridel Dethleffs-Edelmann
Hilperts Säge im Blasiwald
Öl Malkarton, 1919
WVZ-Nr: 153134